DTM Entwicklung für Gerätehersteller

Die Anforderung

  • Erstellung eines DTM nach FDT 1.2 oder FDT 2.0
  • Nutzung bewährter (EDD) und/oder innovativer (FDI) Technologien
  • Erweiterbarkeit um Sonderfunktionen der Geräte, z.B. Hüllkurve
  • reibungslose Integration in verschiedene Host-Systeme

Das Angebot:
Sie wählen die Technologie (EDD/FDI), wir entwickeln den passenden DTM.

    • "Manufacturer Edition" für Gerätehersteller
    • Angepasst auf die EDDs eines Geräteherstellers
    • Repräsentiert einen oder mehrere Gerätetypen (typischerweise gleiche Produktlinie)
    • Kann mit programmierten Modulen erweitert werden
  • iDTM-FDI (ME) HART, PROFIBUS und FOUNDATIN fieldbus
    •  Angepasst auf die FDI Device Packages eines Geräteherstellers
    • Repräsentiert einen oder mehrere Gerätetypen (typischerweise gleiche Produktlinie)
    • Kann mit programmierten User Interface Plug-Ins erweitert werden
  • CommDTMs

Die Vorteile:

  • vertrautes Bedienkonzept durch Nutzung der vorhandenen Gerätebeschreibung
  • Kosten- und Zeitersparnis durch Nutzung der iDTM-Technolgoie
  • Erweiterbarkeit mit Modulen
  • zertifizierbar
  • Investitionsschutz durch Wiederverwendung bereits entwickelter EDDs/Device Packages


Sie bevorzugen einen individuellen DTM-Ansatz, benötigen einen individuellen CommDTM oder ihnen fehlt eine EDD oder ein FDI Device Package? Dann kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam. Gerne helfen wir Ihnen eine geeignete Lösung zu finden.